Einhorn-Horn-Anhänger

Das Teilchen ist aus Rosenquarz-Fimo gemacht, bemalen tu‘ ich es mit LED-härtenden Gelfarben.
Da kann man herrlich Kleinstklimbim einarbeiten 🙂

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

Anmalen…

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

…Teilchen platzieren und härten unter dem LED-Lichtdings.

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

Verziert mit Aludraht und allerlei kleinem Zeugs.

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

Die kleinen Teilchen…

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

…findet man beim Naildesign-Zeugs.

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

Passt von der Grösse her recht gut.

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

Ich bin zufrieden 🙂

Polymer Clay Unicorn Horn Charm

Danke fürs gucken,
Conny

Billig-Stempelkissen aus China

Ist es nicht einfach grandios, wenn man soetwas ganz selbstverständtlich erleben darf?
Das ist gleich vor der Haustür. Nicht einen Schritt vom Haus weg.
Zauberhaft, nicht?
Ich liebe diese Aussicht!

Inspiration passiert gleich vor der Haustür

Lange bin ich drumherumgeschlichen.
Diese herrlich billigen – bezw. günstigen Stemeplkissen aus China.
Und dann dachte ich, ach was! Probier’s aus 🙂
Und da sind wir nun.
Es sind Tuschekissen, keine Pigmentkissen.
Schwarz auf einem Polymerstempelchen?
Klappt!

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Pink: coooooooool!
Gelb: juhuuuuuuu!
Schwarz: wow!

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Gibt nichts zu beanstanden.

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Mit dem Pinsel aufgetintet:

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Die Libelle und der Textstempel sind klar und deutlich.
Ich bin beeindruckt!

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Hellblau und Dunkelblau, Farbverlauf mit dem Schwämmchen gewischt:

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Stempelabdruck auch hier mit dem schwarzen China-Stempelkissen.
Ich bin mehr als zufrieden.

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Direkt aufs Papier geschmiert 🙂

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Und auch hier mit Schwarz gestempelt:

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Die Grüntöne und das Braun sind genau so schön.
Die Tinte lässt sich wunderbar wischen, stempeln und mit dem Pinsel auftragen.

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Mit Braun gestempelter Text, das Tribal mit Gelb und Dunkelgrün:

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Wassergeschmiere 🙂
Stempelkissen auf das Non-Stick-Craft-Sheet gedrückt, mit Wasser besprüht und das Papier durchgezogen:

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Cooler Hintergund für den Krokostempel, dieser wurde zweifarbig gestempelt mit Neonpink und Lila.

Testlauf mit den billigen Stempelkissen aus China

Ganz ehrlich? Ich kann die Stempelkissen ganz und gar empfehlen.
Ich weiss nicht, wie lange sie halten, das werden wir sehen.
Die Deckel halten richtig gut, im Gegensatz zu andern, wesentlich teureren Stempelkissen muss man sie nicht mit etwas fixieren damit sie nicht davonfliegen.
Ja es sind billige Stempelkissen. Erstaunlicherweise ist die Qualität absolut gut!
Porto hab‘ ich auch keins bezahlen müssen.
Zum damit rumspielen oder auch zum einfach mal austesten, ob einem das Stempelhobby liegt, sind sie absolut toll.
Ich mag sie 🙂

Danke fürs lesen,
Conny

Happy Birthday

Neulich entdeckt habe ich das folia-Forum. Leider sehr klein und nicht sooooo ….gepflegt und es scheint auch nicht wirklich geliebt – aber immerhin, es existiert.
Und so entstand diese Karte an sich für das Forum dort, mit Foliaprodukten im Fokus.
Das ist Folia Motivkarton, Folia Briefmarkensticker und Folia Origamipapier.
Dazu ganz viel Distress Ink 🙂

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

So sehen die Briefmarkensticker eigentlich aus:

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Man kann sie wunderbar mit Distress Ink wischen *fröi*

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Zum Vergleich die originalen und die bearbeiteten Sticker:

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Ganz normale Distress Ink, keine Oxydes 😉

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Nach den Briefmarkenstickern kommt das Papier dran.
Motivkarton mit Schmettis und Origamipapier mit Zeitungsdruck. Beide sind auf der Rückseite weiss.
Der Schmetti-Motivkarton wird zur Klappkarte und nur die Aussenseite wird gewischt. Die Innenseite bleibt weiss.
Das Origamipapier wische ich nur auf der Rückseite.

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Das Origamipapier klebe ich schlussendlich zerknittert und eingerissen mit der gewischten Rückseite nach Vorne auf den Rohling.
Die Briefmarkensticker werden vor dem aufkleben bestempelt.

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Die Rückseite der Karte:

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Zum Vergleich ein Stückchen unbearbeiteten Motivkarton 🙂

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Und auch noch ein Stückchen Origamipapier, Original 🙂

Happy Birthday Kärtchen mit folia Briefmarkenstickern und folia Motivkarton

Mit einem Happy Birthday-Schriftzug und ein paar Stempeln wird tatsächlich eine Karte draus.
Happy Birthday!
Danke fürs gucken,
Conny

Einfach ein paar Karten

Einfach mal etwas anderes ausprobieren 🙂
Der Workshop zu den Kartenhintergründen ist am werden 🙂

Love you to the moon and back - Karte mit Fotopapier

Gestempelt mit Dew Drops klappt das sogar auf hochglanz Fotopapier ohne dass der Stempel auf dem Papier klebenbleibt *staun*

don't let anyone tell you you're too young to accomplish something. A babyshark is still a shark - Karte mit Fotopapier

Nämlich!

don't let anyone tell you you're too young to accomplish something. A babyshark is still a shark - Karte mit Fotopapier

Diesen Fiesling liebe ich von Herzen!

Experience is what people call their mistakes - Karte mit Fotopapier

Jaja die Erfahrung 🙂

Experience is what people call their mistakes - Karte mit Fotopapier

…is what people call their mistakes.

Experience is what people call their mistakes - Karte mit Fotopapier

Und auch das:

Krebs ist ein Arschloch - Karte mit Fotopapier

Die Schleife ist auch mit einem Dew Drop Brilliance Stempelkisselchen gestempelt.

Krebs ist ein Arschloch - Karte mit Fotopapier

Danke fürs gucken,
Conny

Mehr Motivkarton. Mehr Karten!

So schön bunt! So herrlich fröhlich!

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Was wäre das Leben ohne einen Freund wie Dich?

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Beide Motivkartons mag ich megagern!

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Eignen sich – wie auch der Spruch – auch für Kerlkarten.

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Zum Glück hat dieser Motivkarton so viele verschiedene Farben – da passt auch mein Amethistblau von Stampin‘ Up dazu 🙂

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Träume müssen gross sein!

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Das gute an etwas üppigeren gestempelten Worten auf der Innenseite der Karte – man hat nicht mehr so viel Platz zum schreiben 😉
Manchmal fällt mir einfach nicht so viel ein. Da bin ich froh, wenn ein paar nette Worte genügen.

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Wie oft schickst Du keine Karte, nur weil Du sie nicht zu füllen weisst?
Bei mir ist das viel zu oft der Fall.

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Da muss man sich einfach zu helfen wissen 🙂

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Weil Karten verschicken ist:

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Jawoll! Super 🙂

folia Motivkarton Grusskarten mit Guckloch

Das war mein Morgen. Mit Kaffee und wundervollen verpennten Hunden an meiner Seite 🙂
Phantastisch, nicht?

ein traumhafter Sonnenaufgang

Danke fürs gucken,
Conny

Karten mit Motivkarton von folia

Lust auf ein Stück Kuchen? 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Simpel und schön: Karten mit Motivkarton und einem Stanzer gezaubert 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Guguuuseli 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Hihi, Hipster Robots – einfach herrlich!

Motivkarton-Karte gestanzt

Spass für die Grossen und die Kleinen 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Lust auf bitzeli Retro?

Motivkarton-Karte gestanzt

Megaschönes Papier!

Motivkarton-Karte gestanzt

Die Häuser gefallen mir auch total!

Motivkarton-Karte gestanzt

Passt auch grad so schön zum Thema „Umzug“ 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Auf dass nichts im Schnurrbart kleben bleibt 😉

Motivkarton-Karte gestanzt

Manchmal bin ich echt froh, ein Mädel zu sein.
Ist auch ohne Schnauz kompliziert genug, das Leben 😉

Motivkarton-Karte gestanzt

Und wie schaut’s aus wenn man den Stempel nicht ganz sehen kann?

Motivkarton-Karte gestanzt

Gut!
Gefällt mir genau so gut!

Motivkarton-Karte gestanzt

Hab Dich lieb in Retro mit Stern 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Die Papiere sind aus dem folia-Motivkarton-Block „Retro“.
Manche tun etwas weh im Auge, hihi! aber auf den zweiten, dritten Blick sind sie alle toll! 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Das da mochte ich schon von Anfang an 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Shabby und fröhlich 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Falls Dir mal langweilig ist und Du bei Wikipedia etwas über die Entstehung vom Paisleymuster nachlesen möchtest, findest Du dort auch den Link zum Boteh-Motiv.
Interessant, interessant!

Motivkarton-Karte gestanzt

Kurzform: das Paisleymuster hat den Namen von der Stadt Paisley (Schottland), die Urform stammt aus dem Sassanidenreich.

Motivkarton-Karte gestanzt

nebst Paisley gibt’s auch noch Kleinkariert 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Mit Stern!

Motivkarton-Karte gestanzt

Um genau zu sein, mit drei Sternen 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Und natürlich noch das Danke-Kärtchen aus der Anleitung.

Motivkarton-Karte gestanzt

Davon brauche ich noch ein paar mehr, Merci-sagen kann man nie genug 🙂

Motivkarton-Karte gestanzt

Bunt und simpel.

Motivkarton-Karte gestanzt

Genau so mag ich es (auch)!

Motivkarton-Karte gestanzt

Auf zum Papiertisch für noch mehr Karten!
Danke fürs gucken,
Conny

[WS] Simple Motivkarton-Kärtchen

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Mir ist nach bunt! Einfach möglichst buntes Papier!
Der Sammler in mir hortet wahnsinnig gern – und so habe ich einen ansehnlichen Vorrat an Motivkartonblöcken von folia.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Zuerst schnetzle ich die Blätter klein und mache Kartenrohlinge draus:
Auf die passende Grösse zurechtschneiden (ich will A6 Karten) und mit einem Scoreboard die Falzline ziehen.
Ich finde den Motivkarton von Folia recht praktisch; stabil und dennoch leicht genug für alle, die nicht gern schwere Karten haben.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Eine wundervolle Arbeit 🙂
Kartenrohlinge machen hat einfach etwas meditatives.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Es sollen wirklich simple Kärtchen werden, keine Layer drauf. Ausser vielleicht eine klitzekleine Umrahmung.
Vom zurechtschneiden ist noch ein Streifen vom Motivkarton übrig.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Ich dunkle mit Distress Ink etwas nach:

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Zuerst stanze ich das Oval aus:

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Danach stanze ich mit dem scalloped Oval den Rahmen:

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Mit dem Ovalstanzer stanze ich die Vorderseite der Karte und klebe den Rahmen passgenau an.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Der passende Stempel ist schnell gefunden 🙂

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Das „Danke“ stemple ich mit Archival Ink Jet Black.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Perfekt!

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Fertig ist mein Kärtchen.

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Das „Danke“ ist auf die Innenseite gestempelt:

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Der kleine Rahmen ist sehr diskret:

worteaufpapier.ch Kartenworkshop: simple Karten mit Motivkarton von Folia

Wie ich finde eine wirklich gute Verwendung für Motivkarton der nur einseitig bedruckt ist.
Danke fürs schauen,
Conny

 

 

P.S.:
Was ich noch zeigen wollte:
Eingefangen beim abendlichen Hund-ausleeren:

nur schnell hinters Haus

…und dann waren wir plötzlich ausverkauft.

Oha, könnte man wohl so sagen *lach*
ich danke Euch für die gigantisch schönen, mit Kreativität erfüllten Tage!
Euch live kennengelernt zu haben war wirklich ganz und gar zauberhaft.
Wir haben viel geschafft und geschnattert und gelacht und mein Lagerbestand ist nach diesen Tagen schlichtweg kümmerlich und nicht mehr erwähnenswert.

Bis das Lager wieder ordentlich aufgefüllt ist, erlaube ich mir den Shop zu schliessen und freue mich mit Euch zusammen auf viele neue und natürlich auch auf geliebte bekannte Motive.

Danke für Eure Zeit, Euer Vertrauen und den besten Kaffee ever!
Knuddelz, Conny

Kaufrausch im Lidl: Make-Up-Zubehör

So ist das wenn Frau nuuur rasch etwas Mineralwasser und so im LIdl holen will.
Da liegen sie, die herrlich-bunten Sachen die man ja vielleicht fürs karteln brauchen könnte.
Ich gebe mich dem Kaufrausch hin (wie erstaulich…) und teste mal ein wenig rum.

Shopping im Lidl: Make-Up-Zubehör natürlich zum Karten machen! Worteaufpapier.ch

Das Material fühlt sich himmlisch an, die Kante ist etwas schräg geschnitten.
Vielleicht soll das ja so.

Shopping im Lidl: Make-Up-Zubehör natürlich zum Karten machen! Worteaufpapier.ch

Mit diesem Concealerschwamm fange ich an.

Shopping im Lidl: Make-Up-Zubehör natürlich zum Karten machen! Worteaufpapier.ch

„Kaufrausch im Lidl: Make-Up-Zubehör“ weiterlesen

Upcycling: Gläser mit dem Krümelmonster aufhübschen

Petra Hutter hat beim Blick.ch eine kleine(?) Backserie.
Ich finde ihre Art und ihren wundervollen Walliserdialekt unheimlich sympathisch und angenehm!
Neulich hat sie die
leckersten Schoggi-Cookies der Welt
gebacken und ich dann auch 🙂
Sie sind wirklich lecker!
Die Cookies haben mich sehr an die Cookies vom Krümelmonster erinnert und ausserdem gab’s im Lidl grad Pfirsichhälften im Glas….
Perfekt!

Die Deckel der Gläser liessen sich sehr schlecht von der klebrigen Schicht vom Ettikett reinigen.
Trotz einlegen über Nacht und Abwaschmaschine klebten sie tapfer weiter.
Diesmal ist’s mir egal gewesen, die Deckel wurden ja sowieso mit Acrylmasse bedeckt:

aufgehübschtes Glas, upcycling mit Polymerclay

Blöderweise passen meine Cookies nicht ins Glas.
Also schnell essen 🙂

aufgehübschtes Glas, upcycling mit Polymerclay

Die Figuren und die Cookies sind modelliert und einfach ins Acryl gesetzt.

aufgehübschtes Glas, upcycling mit Polymerclay

Eine herrliche Güetziverpackung – wenn sie denn reinpassen.
Fröhliche Vorweihnachtszeit wünsche ich, lasst Euch nicht stressen!
Danke fürs schauen,
Conny