Voll kitschig!

Jawoll, Zeit für Kitsch!
Mein wichtigstes Werkzeug hier ist der weiche, grosse Kosmetikpinsel.
Stammt aus einem sehr sehr günstigen Set aus dem Aldi – immer schön auf Aktionen achten, gell 😀

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Die Karte ist abgeklebt / maskiert mit Post-it Zetteln.
Ich beginne mit grau und hellblau.
Einfach wie Wangenrouge auftragen, nie zu viel Farbe auf einmal (was sowieso eher schwierig ist mit dem Pinsel und Stempelkissen…) und mit Geduld und Liebe pinseln.

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Das ganze schattiere ich mit dunklerem blau und etwas pink:

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Die Post-it Zettelchen entfernen und bitzeli liegenlassen das ganze, es ist einfacher wenn die Farbe getrocknet ist.
Sonst haben die Post-it Zettel Mühe zu kleben und das ist dann recht mühsam.
Dann wird das ganze andersrum wiederholt: das Kärtchen maskieren und die untere Hälfte mit dem Pinsel wischen.

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Voilà:

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Auf gewischtes / bestempeltes Papier klebe ich kein Washitape das ich wieder entfernen will, zu wenig Talent und zu viel von der Karte am Washitape *kicher*. Vorsicht mit den Magneten!
Den Mondstempel platzieren und…

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

…mit dem selben grau stempeln wie gewischt wurde.
Ich akzentuiere noch ein wenig nach mit pink, immer schön vom Kartenrand nach Innen wischen, dann kommt das gut.

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Boah ist das kitschig! Das trieft schon fast!
Guuuuuuuut 😀
Als nächstes stemple ich den Ast, mit Archival Ink, Jet Black.
Der Schmierer oben an der Karte ist übriegns am MISTI, nicht auf der Karte selbst – hab‘ mich auch grad erschrocken, hihi!

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Waaaaaaaaaaaah, noch mehr Kitsch!

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Ich werde mich dran gewöhnen müssen.
Solche Karten muss ich immer ein paar Stunden weglegen und nicht anschauen in der Zeit, danach gefallen sie mir *lach*
Es ist ein wundervolles Motiv für motivierende Worte:

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Karte A6 Hochformat
Stempel: Mond art343, Ast art166, Text wop182
Gewischt und gestempelt mit Distress Ink und Archival Ink
Und MISTI war auch dabei.

Motivierende, mutmachende Karte. worteaufpapier.ch

Kitsch as Kitsch can!
Danke fürs gucken,
Conny

Bokeh-Technik mit Kreisstempeln

Zu dieser Karte habe ich ein kleines How-To gemacht.
Der Hintergrund in Bokeh-Technik ist mit Punkt-und Kreis-Stempeln sehr einfach zum machen, das Stempelkissen wird dabei auch nicht schmutzig 😉
(ich haaaaaaaaaaaaaaasse das wenn meine weissen Stempelkissen nimmer weiss sind, da werde ich fauchig!)

http://www.worteaufpapier.ch/Blog/wp-content/uploads/2015/kartengalerie/cat115_blubb_5.JPG

Papier / Cardstock (weiss) zuschneiden.
Ich finde es recht angehem wenn der Rand original gewischt wird, wenn der Rand schlussendlich eine andere oder eine einheitliche Farbe bekommen soll, kann man das zum Schluss immer noch machen.
Ich wische mit einem Schwämmchen und den Distress Inks:
salty ocean, worn lipstick, picked raspberry und peacock feathers.

kleine Anleitung Bokeh-Technik mit Kreisstempeln

Voilà, mein gewischter Hintergrund:

kleine Anleitung Bokeh-Technik mit Kreisstempeln

Ich montiere mir meine Kreisstempelchen auf einem Acrylblöckchen und stemple mit einem weissen Versa Color Stempelkissen.
Sollten die Stempel etwas Farbe annehmen vom gewischten Hintergrund, kann man sie einfach sauber machen bevor man damit wieder das weisse Stempelkissen berührt. So bleibt das weisse Stempelkissen wunderbar sauber (ich haaaaaaaasse schmutzige Stempelkissen, habe ich das schon erwähnt? Hihi).

kleine Anleitung Bokeh-Technik mit Kreisstempeln

Kreuz und quer, wie’s gefällt.
Ich lasse das Papierchen danach etwas liegen und die Tinte somit gut trocknen bevor ich den Spruch stemple.

kleine Anleitung Bokeh-Technik mit Kreisstempeln

Den Spruchstempel wop248 auf einen Acrylblock montieren und stempeln.
Zum Schluss das Bokeh-Bildchen auf einen Kartenrohling kleben und fertig ist die Katzen-Karte 😀

kleine Anleitung Bokeh-Technik mit Kreisstempeln

Der Effekt ist abhängig vom Papier, von der bunten Stempelfarbe, vom Zustand dieser (noch feucht / etwas feucht / fast trocken / ganz trocken…), von der weissen Stempelfarbe, ggf. noch vom Raumklima und der Mondphase ab.
Wir werden es ja sehen 😀 Ist doch schön ist unser Hobby immer wieder überraschend und niemals langweilig.
Danke fürs gucken,
Conny

Bunte Weihnachtsgrüsse

Ich liebe Weihnachten! Und Weihnachtskarten und Weihnachtsalles, das ganze Jahr hindurch!
Hier ein kleiner Kartenworkshop für quietschbunte Weihnachtsgrüüse 🙂

Das (weisse 120er Kopier-) Papier ist bereits zugeschnitten, etwas kleiner als A6.
Stempel: chrm112
Stempelkissen: Adirondack Brights von Ranger Ink

http://www.worteaufpapier.ch/Blog/wp-content/uploads/2015/kartengalerie/chrm112_1.JPG

Der Stanzer (ist uralt) von Knorr Prandell.

http://www.worteaufpapier.ch/Blog/wp-content/uploads/2015/kartengalerie/chrm112_2.JPG

Sehr praktisch – das Transparentpapier wird gleich ohne festzukleben montiert. Einfach einschieben.
Wie früher, gaaaaaaaaaaaaanz ganz früher in den Fotoalben, kennt die noch jemand?

http://www.worteaufpapier.ch/Blog/wp-content/uploads/2015/kartengalerie/chrm112_3.JPG

Stempel: merry112
goldfarbener Cardstock
Embellishements: kleiner Bilderrahmen und ein Rentier-Stanzteilchen

Aufgeklebt auf einen roten Kartenrohling.

http://www.worteaufpapier.ch/Blog/wp-content/uploads/2015/kartengalerie/chrm112_merry112.JPG

Tadaaaaaa 🙂
Merry Christmas!